vom Deusener Berg
Entlebucher Sennenhunde
Hauptmenü Unsere Aufzucht Welpen aktuell Unsere Welpen Welpen im neuen Zuhause Kontakt
Filou im neuen Zuhause
zurück vor
Liebe Sabine & Co, Liebe Mama und Papa, gestern bin ich ja mit diesen Leuten weggefahren. Es war ganz lustig. Ich hab mich auf diese weiche rote Decke zwischen die beiden Frauen gelegt.   Die Hose der jüngeren Frau - sie heisst Alessa - roch ganz toll nach vielen Menschen, Holz , Wasser ,  Essen und wer weiss was noch. Ich hab dann meine Nase auf ihr Bein gelegt und ganz viel geschnuppert.   Sie hat immer dieses hellblaue T-Shirt unter meine Nase gelegt. Aber das hab ich so lange weggeschubst  , bis sie es verstanden hat. Das Auto hat so schön geschaukelt, dass ich dann eingeschlafen bin. Sie haben mich dann in so ein  weisses Haus reingetragen und in ein Körbchen mit der roten Decke gelegt. Aber das war langweilig. Ich  bin dann erstmal mit ihnen in den Garten und hab die nen bisschen gescheucht und fangen gespielt. Bei  denen im Garten kann man sich toll verstecken. Ich glaub, die muss ich mal  auf Vordermann bringen.  Naja, dann hab ich nen bisschen mit ihnen fern gesehen. Wir haben alle zusammen auf einem Sofa  gelegen, die Dokumentation war ganz spannend. Aber es waren nur Tiere zu sehen, und Schweine und  Hühner kenn ich ja nun schon selbst.
Danach hatte ich Schmacht und hab das Essen ganz schnell verputzt. Das war nix gut für meinen Magen. Ich habs dann erst mal wieder abgegeben und dann noch  mal gegessen. War lecker. Die Leute sind immer wieder mit mir in den Garten gegangen und haben "Mach fein "gesagt. Ich hab die einfach nur blöd angeschaut . Die wissen wohl nicht, dass ich nur mache wenn i c h es will. Ich merk schon, ich muss hier noch so einiges klarstellen;-)) Also heut nacht haben sie s dann begriffen:  ich hab mich hingestellt und gefiept und 30 Sekunden später stand ich draussen. Bin ja schliesslich gut erzogen!!!! Ich hab mir nen schönes Fleckchen ausgesucht:  direkt neben dem Schlafzimmer in soner Ecke mit 2 weissen Wänden auf nem ganz weichen Boden. Heut Nacht hab ich dann von Euch geträumt, aber da hab ich  einfach die Hand von der Ulla zwischen meine Pfote und meine Schnauze gelegt und bin sofort wieder eingeschlafen. Dafür hatte Ulla heute morgen "Rücken" , die  hat die halbe Nacht den Arm aus dem Bett hängen lassen. Aber mein Körbchen ist direkt an ihrer Seite und das Bett nicht so hoch. Und ich hab soooooo gut  geschlafen. Heut morgen hab ich dann nach dem Frühstück und ner kleinen Pause wieder fangen gespielt. Dann sind ganz nette Leute gekommen, einer ganz in  Blau-Gelb, der war besonders nett. Aber mit dem weissen Papier durfte ich nicht spielen. Eben gab's wieder was zu Essen. Da hab ich vor lauter Aufregung nen  Schluckauf gekriegt. Das muss ich noch üben  - das langsame Essen!! Den Hund der Nachbarin hab ich auch schon kennengelernt, so'n hellbrauner mit ganz krausem Haar. Aber ich bin viiiiel schöner- ätsch!Ausserdem ist der in der  Pubertät, haben die Grossen gesagt. Ich hab ihn einfach ignoriert! Eben hab ich Ulla in den Finger gebissen, das hat Spass gemacht , aber jetzt hab ich so  Kaustangen von Euch. Aber den Finger find ich besser. Irgendwie war ich grad verdammt müde. Ich hab mich einfach mitten ins Wohnzimmer gelegt. Und ne ganze  Stunde geschlafen.Da waren die alle hier aus'm Häuschen und haben Fotos gemacht. Und ich war natürlich fit wie n Turnschuh und hab die Grossen dann mal wieder gejagt und mich versteckt. Aber jetzt bin ich wieder müde. Ich hab mein Fresschen gekriegt und natürlich wieder "fein" gemacht . Ich bin der unglaublichste Hund der  Welt, haben die gesagt ;-)))Jetzt geh ich erst mal wieder schlafen. Ich meld mich dann in den nächsten Tagen wieder bei Euch Ich soll Euch auch von meiner neuen Family grüssen, ihr seid tolle Züchter haben die gesagt !!!! Dicken Hundekuss  von eurer Filou