Hallo ihr Lieben,  Nun ist die kleine Bailey schon 4 Tage bei uns und es ist einfach wunderschön.  Sie gibt uns soooo viel =) wir wollen unsere kleine Maus nicht mehr missen.  Im Moment liegt die Kleine auf dem Sofa und ist tot müde von ihrem zweiten  Besuch im Hundewald. Sie tollt quitsch vergnügt umher uns freut sich über jeden  Menschen den sie begegnet, nur die Hunde sind ihr noch nicht so geheuer. Doch bei der letzte Begegnung war sie schon etwas aufgetaut und hat interessiert  geschnüffelt. Sie fühlt sich sehr wohl hier zu Hause und macht kaum noch in die Wohnung,  
nachts passiert noch  mal eine kleines Malör aber das ist nicht so schlimm. Den  Schildkrötenauslauf hat die Kleine nun auch für sich entdeckt, das futter wird gefressen und  einmal auch ein Häufchen rein gesetzt.   Von jedem hat die Kleine viele tolle Geschenke bekommen, die Familie ist groß und jeder  möchte die Kleine für sich haben, den größten teil kennt sie bereits. Auch die Begegnung mit  Iron und Brutos Hunde von Sandras Schwester) hat die Kleine gut gemeistert. Auch Lenny (  Hund von Rinis Schwester und Schwägerin )und Bailey sind auf dem besten Wege gute  Freunde zu werden. Bailey möchte oft mit ihm spielen aber noch hat der Lenny etwas Angst  vor ihren grobmotorischen Bewegungen =) aber das wird sich wohl noch legen. Bailey wächst und gedeit sehr prächtig, trotz strenger Aufsicht wiegt die kleine nun 6,3Kg. Bailey meldet sich die Tage noch mal, da sie nun gerade schläft... Wir würden unsere tolle Bailey für kein Preis der Welt wieder hergeben, wir verlieben uns  jeden Tag aufs neue in sie. Hier noch ein paar Bilder Viele Liebe Grüße Sandra, Rini und Bailey =)
________________________________________________________________________________________________________________________________ Ein nettes Hallo nach Dortmund,  hier ist Bailey, ich wollte mich mal wieder melden. Ich habe in der letzten Woche sooo viele Aufregende sachen erlebt. Am wochenende hatte ich leider  irgendwie wieder mal etwas gefressen beim gassigehen und prompt hatte ich Durchfall und musste immer spucken. Ich musste dann auch gleich zum Tierarzt  und habe eine dicke Spritze bekommen das tat echt weh und das Fieberthermometer war auch nicht so klasse... Dann habe immer schön Reis, Quark und  anderes Trockenfutter bekommen und Hähnchen mit Möhren, das war immer sehr lecker und meine Beschwerden waren nächsten Tag wieder vergessen und ich  konnte wieder ordentlich los legen. Schuhe, Zeitungen, das Sofa und Karbel sind einfach klasse =)aber ich bekomm dann immer ärger o.O  Ich war sogar schon in der Hundeschule, es war einfach klasse, alle waren sooo lieb und haben mit mir gespielt =)und die kleine Ronja ein Dackel wurde echt  schnell meine beste Freundin =) Und wir waren auf dem Campingplatz und haben Lenny besucht, mit dem verstehe ich mich auch ganz gut nur das zusammen  spielen ist noch nicht ganz so gut aber das wird schon noch =)Aber ich durfte das erste mal ohne Leine gassi gehen, he he ich hab auch viel zu viel Angst  wegzulaufen =) Heute waren wir noch mal im Hundewald und ich   habe   einen  Artgenossen von mir getroffen, der war aber seeeeehr laut und  irgendwie nicht so schön wie Mama und Sammy, der war soooo  lang =)naja kann er ja auch nichts für... Naja ich bekomme  immer öfter zuhören das ich ein Flegel bin, he he kann ich  garnicht verstehen ;-) Das Gassi gehen bringt mir immer mehr  spaß und ich laufe nun auch schon richtig gut an der Leine =)  Naja ich werd dann mal in mein Bettchen gehen ich melde mich  bald wieder   Viele liebe Grüße aus Hamburg von Bailey =) 
Lana´s Besuch in Hamburg: nur zwei Wochen nach Baileys Auszug führte Lanas Klassenfahrt nach Hamburg. Neben Hamburgs Dungeon und dem “König der Löwen” stand noch ein kleiner Nachwuchslöwe auf Lanas to do plan...;o) Bailey...! Abends trafen sich Lana, Marina, Sandra & Bailey vor dem Hotel. Bailey war ganz aus dem Häuschen als sie Lana erkannte...;o) Mächtig gewachsen und ganz schön frech ist die kleine verwöhnte Prinzessin geworden... also alles gaaaanz prima...;o)
Halli hallo ihr lieben,   mir geht es richtig gut, ich bin schon ordentlich gewachsen und habe gaaanz viel power =) kurze spaziergänge  sind mir zulangweilig =)  Ich mach auch schon ganz lange nicht mehr in die Wohnung und sag immer bescheid wenns brenzlich wird ...  Ja ich muss immer auf meine beiden Mädels gut aufpassen, hmmm komisch die beiden mögen das aber  überhaupt nicht, nun haben wir eine Hundetrainerin die 1x die woche zu uns nachhause kommt und ganz viel  mit mir übt und mir auch beibringt das ich nicht so Dominat sein muss =) solangsam verstehe ich das aber noch  nicht ganz =). Die welpenschule gefällt mir auch echt besser, da sind immer sooo viele tolle hunde und alle  wollen mit mir spielen =).  Wir haben uns jetzt ein neues Auto gekauft damit ich mehr platz habe, und es ist einfach super =)  Ich hab gehört das wir uns alle bald wohl wieder sehen und ich freu mich da schon total drauf =) Sandra und  Rini auch =)  Wie gehts euh denn so??   Ich lass mal noch ein paar schnappschüsse da =D  Liebe grüße Sandra Rini und Bailey =D
Ein nettes Hallo nach Dortmund,   Hier ist Bailey, ich wollte mich mal wieder melden. Ich habe gerade irgendwie eine Pechsträhne.  Letzte Woche sind wir zu Rini´s Eltern gefahren zu Besuch, ich hatte mich sooo doll gefreut die  beiden zusehen das ich ins Haus gepest bin und leider voll gegen den Türrahmen gerannt. Hmm ja und  dabei sind mir leider 4 Zähne oben rausgefallen, die ich aber alle runtergeschluckt habe. Sandra und  Rini hätten gern ein Milchzahn von mir gehabt naja vl spuck ich die nächsten Milchzähne ja aus =D   Meine richtigen Zähne wachsen aber schon super gut nach. Ein paar Tage später habe ich nachts  aufeinmal blutigen Durchfall bekommen und gaaanz dolle Bauchweh, ich habe wohl wieder mal  irgendwas gefressen was nicht für mich bestimmt war. Meine Mädels haben mich dann gleich ins  Auto gestzt und es ging ab zum Tierarzt, das war nich so toll, erst habe ich 2 Spritzen bekommen und  dann wollten die auch noch Fieber messen und das wo mir der Po schon sooo dolle wehgetan hat. Nun  musste ich 24 Stunden Nüchtern sein und das wo ich immer einen sooo großen Hunger habe und  gerne Esse. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und kaum gespielt. Dann  wurde mir auch noch total übel und ich musste Spucken. Mein Kot  wurde untersucht aber damit war zum glück alles Ok. Wir waren noch mal beim Doc und ich habe eine Spritze bekommen und  mir gehts wieder richtig gut. Hmmm nun bekomme ich eine Woche lang nur Reis, Quark, Möhren und Pute/Hähnchen aber  solangsam könnt ich mal wieder was richtiges verdrücken. Naja die Woche ist ja zum glück fast um =) Am meisten habe ich mich  darüber gefreut das ich nach 2 Tagen wieder ohne Leine im Wald toben durfte, ich war auch nicht tod zu kriegen =)  Soo und nun hoffe ich das ich wieder etwas mehr glück habe =) Liebe grüße und Gute Besserung an meinen Bruder Baro, wenn  ich pech habe muss ich meinen Nabel auch operieren lassen, ich hoffe es war/ist nicht so schlimm?!  Liebe Grüße nach Dortmund von Sandra, Rini und Bailey =) bis bald  
mal 3 Stunden. Naja aber als Rini mich dann angesehen hat hatte ich mich erschrocken und vor Schreck einen See ins Schlafzimmer gemacht und dann bei Sandra aufs Kopfkissen. Aber dann habe ich mich sehr gefreut und wir sind gleich spazieren gegangen. Nun muss ich erstmal etwas Schlaf nachholen und liege bei meinen  neuen Eltern mit in der Küche und beobachte sie auf Schritt und Tritt. Heute Mittag fahren wir noch mal in ein Geschäft mir ein neues Laufgeschrir zuholen weil  meine Eltern sich noch nicht sicher waren mit der Größe. Naja ich schick noch mal ein paar Bilder mit und melde mich wenn mein erster aufregender Tag in Hamburg zuende geganen ist =) Viele Liebe grüße an alle von Bailey, Sandra und Rini _______________________________________________________________________________________________________________________________________________ 
Halli Hallo,   ich wollte mich mal wieder melden, leider ist der Lappi von Sandra und Rini kaputt deswegen konnten wir nicht so  oft schreiben.  Ja was soll ich sagen, uns geht es super.   Ich habe sehr viel erlebt in der letzten Zeit. Ich wollte mich auch noch mal ganz doll bedanken für das schöne  wochenende und die super Unterkunft =) es hat uns allen sehr viel spaß gemacht. Die lange Autofahrt hat mir zum  glück wie immer nichts aus gemacht. Alleine Zuhause bleiben ist echt nicht mein ding, die beiden kommen ohne  mich ja überhaupt nicht zurecht und dann mache ich lärm und nur müll ( wurde dabei erwischt das ich auf den  Tischen war und alles runter geschmissen habe alle leckerlies geplündert habe) naja gut, dafür bleibe ich aber gerne  und auch mal etwas länger im Auto und warte. Das spielen und auspauern mit anderen Hunden bringt mir mitlerweile  echt viel spaß und ich habe auch kaum noch angst =) Ich fange sogar schon an mich etwas durchzusetzen bei Brutos  und Iron die beiden machen mich ja immer an aber jetzt habe ich die nase voll und bell auch mal zurück =) und auch  den kleinen Lenny der immer angst hat den beschütze ich auch auch vor jedem.  
Aber mein großes Vorbild ist der Oscar, ein gaaaanz großer Bernasennenhund aber der ist echt super toll, mit  dem kann man so toll spielen und der ist schon so gut erzogen da kann mich sich noch einiges abgucken =)  Wie meine Mama mag ich auch nicht so sehr regen, wiederrum sind Pfützen super toll =) aber danach muss ich  mich immer erstmal im matsch und zuhause auf dem Boden trocken robben... ( finden meine beiden Weiber  immer nicht so toll wenn ich den matsch überall hinschmier) Schnee ist auch nicht so mein ding, davon wird  man auch nass. Mir hat ja auch keiner gesagt das es schweine kalt ist wenn man in den weißen haufen beißt,  ich hatte mich ganz schön erschreckt und wollte weglaufen aber das weiße  zeug ist auch echt rutschig und ich  habe einen bauchklatscher gemacht... naja ich denke ich werde mich noch darn gewöhnen wenn der schnee  etwas länger liegen bleibt. Ich habe immer mal angefangen beine Kauknochen zu verstecken, nicht gerade zur  freude von sandra und Rini, leider finden sie die immer wieder beim sauber machen und dabei dachte ich das  ich tolle verstecke habe... naja dann muss ich wohl noch weiter suchen. Leider kann ich noch keine neuen  Bilder mitsenden weil ich von einem anderen Pc schreibe. Aber bald schicken wir noch welche nach =)  Ich wünsch euch aufjeden fall gaaaaaaaaaaanz schöne Weihnachten und tolle geschenke =)  Viele Liebe grüße Bailey, Sandra und Rini =) Bis bald... 
Halli Hallo Dortmund,  Ich wollte euch ein Tolles neues Jahr Wünschen, viel Glück, Gesundheit und Erfolg =)  Ich habe mein Silvester sehr gut überstanden, meine Mädels sind extra für mich zuhause geblieben weil alles  andere gelatzt war und wir dachten dann das erste Jahr feiern wir spontan Zuhause. Wir waren eine kleine  runde und alles ganz gemütlich. Ja aber ich muss sagen das ich die meiste  Zeit verpennt habe von dem Tag und der Nacht =) ich habe sehr viel  geschlafen und immer mal kleine runden gassi gegangen, naja es war  auch sehr laut und sehr viele andere Gerüche aber das hat mich nicht so  gestört, ich habe das erledigt was ich erledigen sollte und dann bin ich  wieder ins Bettchen gegangen =) Auch in der Wohnung hat mich der lärm  nicht beeindruckt. Meine Mädels hatten für den Notfall vom Tierarzt  Tabletten gekauft aber die brauchte ich nicht habe auch so genug  geschlafen. Ja das war mein Silvester =)  Meine Mädels haben in letzter Zeit immer mal geäußert das ich wohl kurz vor meiner ersten Hitze bin, ich sei Zickig, kann  nicht richtig hören, die Rüden die mich nicht mochten kleben mir jetzt am Hintern und sind ganz lieb und auch lenny rennst  mir immer mehr hinterher... naja und ich schnüffel mich immer überall fest.. mal schauen ob die beiden recht haben ;)  Ich werde mich erstmal wieder verabschieden und hoffe das ich euch bald wieder sehe... wenn mama und ich nicht gerade  unsere Hitze haben...  Liebe Grüße aus Hamburg von Bailey Sandra und Rini 
Guten Morgen Dortmund,  Ich hoffe euch allen geht es gut?!  Ich habe gehört das meine Mama Babys erwartet und ich freu mich jetzt schon riesig meine kleinen Geschwister mal zu  sehen. Und ich bin mal gespannt ob es auch so ein tolles dremteam wird wie wir oder ob es noch mehr zwerge werden =)  Wir drei freuen uns aufjeden fall schon auf euch und auf die kleinen =)  Ja was soll ich sagen ich hab mal wieder ins fettnäpfchen getreten. Ich habe mir meine Pfote verletzt und humpel mir einen  ab, vorallem draußen wenn es kalt und nass ist, jetzt liegt auch noch schnee und das tut mir ziemlich weh. Ich kann es  leider immer nicht lassen meinen Schuh anzulassen wenn wir raus gehen und wenn ich es geschafft habe merke ich das es  doch nicht so gut war und weh tut. Naja und auch drin die blöde socke, das ist immer sooo rutschig und nervig, 5-6 mal am  Tag muss das neu gemacht werden wil ich es immer wieder abmache aber die beiden begreifen wohl nicht das ich das  nicht möchte. Hmm ja ich weiß sie wollen nur das beste für mich, aber die haben echt ausdauer und nerven mich damit.  Nachts kann ich kaum schlafen weil mich die Socke so nervt und wenn ich sie dann entlich ab habe lege ich sie ins Bett  und gehe dann auf mein Kissen zum Schlafen.  Der tierarzt war auch nicht so nett zu mir ich habe eine Spritze bekommen und ich musste auf den großen Tisch, das ist  nicht meins und Frauchen steht dann nicht mal auf meiner seite.... naja muss ich wohl durch...  Jetzt bekomme ich Schmerztabletten die kann man ganz gut essen aber das Atibiotika könn die slber fressen, die haben  schon einiges ausbrobiert aber ich lass mich ja nicht linken... unters fressen, in Käse, einfach so, in den Mundstecken und  und und naja ab und zu geht sie mir dann tatsächlich durch die lappen...und das ganze 2 mal am Tag.  Von dem Antibiotika habe ich so dolle Blähungen, Bauchgrummeln und durchfall und ich bin froh wenn das vorbei ist, manchmal muss ich nachts bescheid sagen  weil ich muss oder bauchweh habe, hihi manchmal aber auch nur um zu pöbeln das die Socke ab soll ;)  Leider ist der Wald auch für mich tabu,  ich habe nach dem Toben noch zu  große schmerzen, jetzt muss ich immer  lange gassirunden an der leine gehen  und das ist doof. Die Ärztin sagt da  muss ich nun ca 2 wochen lang durch.  Ich hoffe bei euch sieht ´s besser aus?!  Wir freuen uns auf euch  Liebe grüße Bailey, sandra und Rini 
Moin Moin Dortmund =)  Ich dachte ich melde mich einfach mal wieder =) ich hoffe euch gehts gut und alle sind fit?!  Ich habe in der letzten Zeit wieder viele tollte dinge erlebt =)  Ich war mit meiner Familie und dem kleinen Lenny in Grömitz an der Ostsee und es war soooo toll, wir  konnten bei schönem Wetter sorgenlos am Stand rennen, toben einfach spaß haben =) es waren auch noch  2 weitere Hundedamen mit in meinem alter und mit den konnte man auch super spielen =) Das große  weite Meer war mir anfangs nicht so ganz geheuer und ich habe es erst einmal ausgebellt und dann war  es ganz lustig immer mal mit den Pfoten rein zu gehen aber wenn dann eine Welle kam musste ich  schnell wieder weg... und das das Wasser salzig ist hatte mir vorher auch keiner gesagt =) Da war sooooo  viel Sand ich wusste garnicht wo ich zuert buddeln sollte, es hat echt viel spaß gemacht =)   Und nächsten Tag kam gaaaanz wundervoller Besuch =) Ja genau die Familie Landek =) alle waren dabei  naja bis auf die Vierbeiner. Aber es war super toll =) die Zweibeiner haben sich nett unerhalten bei kaffe  und Kuchen und ich hab mich vor lauter freude kaum einbekommen =) ich war sooo aufgeregt :O Und  ich habe ein ganz tolles Spielzeug bekommen vielen Dank noch mal es bringt total viel spaß =)  Ja und bei den ganzen schönen Tagen muss ich dussel mich natürlich auch wieder verletzen... wir waren  im Wald gassi und beim toben bin ich irgendwie ungünstig auf einen Stein gesprungen und habe mir die  Pfote also den Ballen gespalten... also wieder los zum Tierarzt, den kann ich auch nicht mehr sehen wenn  da die Tür nur aufgeht versuch ich sie wieder  zu zubellen =) hm hat nichts gebracht und ich musste auf  den Tisch... nun habe ich einen Verband, sping verbot und muss Schmerztabletten nehmen naja was solls,  wird schon wieder =)  Nun freue ich mich aber erst mal auf das nächste Treffen was ja schon in Planung ist =) denn die Lana  kommt uns wohl besuchen und wir kommen auch zum Welpen gucken wenn es soweit ist =) Wir freuen  uns schon auf euch   Liebe Grüße Sandra, Rini und Bailey =) Tschüüüüüüß  
Lana wieder allein in Hamburg:  In den Osterferien hat Lana erneut allein Bailey und co. in Hamburg besucht. Donnerstag  fuhr sie mit dem Zug dorthin und blieb dann zwei Nächte. Gemeinsam fuhren sie erst zum  Campingplatz, zur Elbe und dann ... nach Dortmund....;o) Wie auch beim ersten Besuch  blieben die drei Mädels über Nacht um sich in aller Ruhe Baileys gerade mal 3 wochen junge  Halbgeschwister anzuschauen. Bailey selbst war ihnen gegenüber ebenfalls sehr neugierig  und aufgeschlossen. Es waren für alle wieder richtig schöne Tage... Nur mit Mühe konnten  wir verhindern, das sie bei der Abreise nicht einen der Welpen mit nach Hamburg  geschmuggelt haben...;o)
Spielgefährte für Bailey  Cimba aus unserem C-Wurf hatte leider keinen besonders guten Start ins  Familienleben. Die kleine Motte zog im jungen Alter von 8 Wochen planmässig zu  ihrer neuen Familie. Leider war diese aber bereits nach 4 Tagen überfordert mit  dem kleinen Wirbelwind. Dort hatte man sich das Leben mit Hund anders  vorgestellt. Also kam die Maus zurück zu uns, wo sich Jule liebevoll um sie  gekümmert hat. Als Rini & Sandra die Geschichte der kleinen Maus gehört hatten,  fasten sie sogleich den Entschluss sie zu sich und Bailey zu holen. Am WE sind  die Drei dann angereist, blieben eine Nacht um dann zu viert den Heimweg  anzutreten. Bailey war gleich ganz hin und weg von Cimba. Sie lies sich von dem  kleinen Monster nahezu alles gefallen...;o)  
______________________________________________________________________________________________________________________________ Mehr Fotos von Bailey  ...
Hallo ihr Lieben, Ich wollte mich noch mal bei euch für das nette We bedanken. Wir haben und wieder mal alle sehr wohl gefühlt. Dieses mal auf dem Weg zu euch wusste ich ja noch nicht was mich dort erwarten wird. Als ich rein kam und die kleine Motte da stand und gleich ganz aufgeweckt auf mich zu gekommen ist wusste ich okay irgendwas ist anders. Wir haben ganz viel gespielt und auch Sammy hat immer mal etwas mit getobt. Die langen Spaziergänge waren auch super. Ja als wir uns dann auf den Weg nach Hause gemacht haben war mir klar das die kleine Motte nun zu uns gehört, sie hat im Kofferraum immer meine Nähe gesucht und war ganz still. Zuhause war das dann schon ganz Anderes =) die kleine ist echt verspielt, ich tobe ja auch gerne so ist es ja nicht, aber Cimba hat auch echt Ausdauer. Es bringt aber viel Spaß mit ihr. Ich freu mich das sie da ist und das es ihr nun gut geht. Liebe grüße Bailey =D
Halli hallo, Ich wollte mich mal wieder bei euch melden. Mit meiner kleinen Schwester Cimba habe ich großen Spaß mit der kann man echt toll toben und Spaß haben :) Aber ich muss sagen das die kleine echt frech ist, was die alles so macht, da war ich ganz anders. Ich habe zwar die Haustür kaputt gemacht aber sonst war ich immer lieb. Cimba hat die Lieblings Schuhe von rini zerkaut und einen Latschen von Sandra, nachts hat sie immer Socken im Schlafzimmer versteckt, dann hat sie heimlich die Pfannkuchen vom Tisch geklaut 4 Stück die hatte einen dicken Bauch, scheint aber nicht so schlimm gewesen zu sein denn danach hat sie noch Tortellini mit Tomatensauce aus dem Topf gemopst. Sie klaut sich auch ab und zu die tv Bedienung und kaut drauf rum oder macht den tv sogar an. Rini und Sandra müssen sogar Zeitung weg tun weil die sonst in 1000 teile zerlegt wird. Letztens hat die kleine verfressene  Motte es geschafft ihren Futtersack auf zu machen und hat sich da erst mal schön durch gefuttert und die ganze Wohnung voll gemacht... Ja ja mit der kleinen erlebt man schon was. Sonst gibt es auch nicht soviel neues bei mir :) Ich freu mich schon auf euch :) Lieben Gruß eure Bailey
vom Deusener Berg
Entlebucher Sennenhunde
Hauptmenü Unsere Aufzucht Welpen aktuell Unsere Welpen Welpen im neuen Zuhause Kontakt
Bailey vom Deusener Berg
Moin moin nach Dortmund =)  Ja also was soll ich sagen, ich war sehr traurig als  ich bei meiner neuen Familie im Auto war und ich hatte   schon ein  bißchen Angst. Aber nach dem Sandra sich zu mir nachhinten   gesetzt  hatte und ich auf das schöne Kissen gepischt habe war meine angst auch fast  weg. Nach dem ich solange geschlafen habe musste ich dann mal dringend  aber ich habe gut Bescheid gesagt und wir waren eine kleine Runde Gassi auf  einem Rasthof und ich hatte sogar Erfolg =) Ich habe dann lieber im Auto weiter  geschlafen draußen war sooo ein dolles Unwetter und überall blitze es  und die  Straßen standen alle unter Wasser. Als wir dann heut nacht um halb 2 zu Hause  angekommen waren sind wir schnell noch mal ums Eck gegangen damit ich gut  schlafen kann. Ich wusste erst nicht sorecht wo ich mich hinlegen soll alles war  neu und meine Familie hatte mir doch noch gefehlt.  Ich hatte dann auch noch das Badezimmer und das Schlafzimmer in Beschlag  genommen aber das war nicht schlimm.  Heute morgen habe ich Rini solange angesehen bis sie die Augen aufgemacht  hatte, das war schon um 7 und wir hatten noch nicht lange geschlafen, gerade  
zurück vor