_____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hallo meine liebe Ziehfamilie,  heute war für mich ein erlebnissreicher Tag. Als ich mit meiner neuen Familie ins Auto  gestiegen bin, wußte ich ja noch nicht, was passieren würde. Sind die doch tatsächlich  mit mir weggefahren. Sowas... Natürlich habe ich die ersten 10 Min. nur geheult.   Dann habe ich, wie es sich für einen Rüden gehört, erst mal mein neues Frauchen  markiert. Ihr ganzes T-Shirt war triefnass, aber sie hat ja viel Humor und hat das locker  weggesteckt. Dann habe ich gemerkt, welch ein kuscheliger Schlafplatz mir im Auto  gemacht wurde. Da hat es sich richtig gelohnt, fast die ganze Fahrt über zu schlafen. Wir  mußten nur einmal eine Pipi-und Trinkpause einlegen.(Mein Herrchen und ich mußten  mal) Den Rest habe ich wieder tief und fest geschlafen. Als wir gegen 15 Uhr in mein  neues Zuhause kamen, mußte ich erst mal alles untersuchen. Gefällt mir ganz gut.  Kevin mußte besonders dran glauben. Habe gleich ordentlich mit ihm gespielt.   So,ich melde mich demnächst mal wieder und grüße euch alle sehr.   Ganz liebe Grüße von uns allen!!!   Petra, Josef, Kevin und Baro 
Hallo Ihr Lieben,  melden uns kurz mal wieder aus dem Saarland. Baro hat sich mittlerweile super gut bei uns eingelebt. Mit jedem Tag wird er hier sicherer und  fühlt sich im Haus und auch im Garten,in seinem Garten :-) , pudelwohl. Diese Woche haben auch wir "versucht",mal eine kurze Strecke mit der  Leine zu gehen.Glaub ich, fand er nicht so toll.Aber was sein muß muß sein.Schließlich wollen wir ab nächste  Woche in die Welpenschule.Da  sind wir mal gespannt . Baro ist sehr verschmust,kann aber auch anders. Wenn er seine tollen 5 minuten hat,ist kein Hosenbein vor ihm sicher.  Aber das bekommen wir auch noch hjn.Morgens um halb sechs ist die Nacht bei uns vorbei.Da hat der kleine Mann ausgeschlafen.Aber das tolle  ist, dass dieser kleine Kerl schon nachts auf sich aufmerksam macht,wenn er mal muss. Hatten bis jetzt wirklich wenige "Malheure".Und  dass,obwohl wir dass ja noch gar nicht von der Maus erwartet haben. Wenn einer von uns nach Hause kommt,auch wenn ich nur eine halbe  Stunde zum Einkaufen war,freut er sich so sehr,dass man meint, er wolle einen auffressen.Und dass,obwohl er bis jetzt noch nie alleine war. Ist  schon eine wunderbare Sache zu sehen,wie gut er uns schon kennt und zu merken wieviel Vertrauen er in uns hat. Mit den Mahlzeitem klappt es  auch ganz klasse.Baro hat stets einen gesunden Appetit.Wenn er dürfte,könnte er immer noch weiter essen.Am Freitag hatte er 5,4 kilo. Aber wir  wollen ja kein Moppelchen ziehen , Baro ist wirklich ein wunderbarer Hund,was wir letztlich auch ja euch zu verdanken  haben. Also nochmal  vielen Dank für diesen wunderbaren  Hund und auch dafür,eine so liebe  und nette Familie wie euch  kennengelernt zu haben. Wir  haben gesehen,dass heute Bailey  und Bangy von ihren neuen  Familien abgeholt wurden. Wir  wünschen ihnen und ihren  Familien,dass auch dort alles so  super gut geht wie bei uns.Aber  davon sind wir überzeugt.   Also,dass war`s fürs erste mal  wieder.Bis dann  und ganz viele  liebe Grüße!!!!   Petra,Josef und Baro  __________________________________________________________________________________________________________________
Hallo ihr Lieben in Dortmund.  Hier wieder ein paar Neuigkeiten von unserem kleinen frechen Schatz. Obwohl er so klein ja eigentlich gar nicht mehr ist.Jedenfalls meint er  das,denn er spielt sich ganz oft ganz groß auf. Aber das wäre ja auch nicht normal oder schön wenn es nicht so wäre. Nach wie vor bestimmt  Baro,wann der Tag bei uns anfängt.Heute morgen zum Beispiel meinte der junge Mann, um halb sechs aufstehen zu müssen.Nachdem wir dann  kurz draussen waren und er erleichtert war dachten wir,dass da vielleicht noch ein Stündchen Schlaf drin wäre. Aber was soll ich sagen,jeder  Versuch war zwecklos. Nachdem ich mir dann mal einen Kaffee anstellte schlief doch dieser Schlingel in der Zeit wieder im Wohnzimmer in  seiner Spielhöhle ein. Na da war ich munter und an Schlaf war nicht mehr zu denken. Anfang letzter Woche war ich mit Baro beim Tierarzt. Er  hat einen leichten Nabelbruch,der sich laut TA aber wieder von alleine verwächst.Hoffen wir auch mal.Da haben wir auch gleich die nächste  Wurmkur für nächste Woche bekommen.Angst hatte er dort keine ;wenn man auch so bewundert,vertätschelt und bestochen wird (mindestens  zig Leckerlis :-) ) Mittlerweile geht Baro kurze Strecken ziemlich gut an der Leine mit.Natürlich liebt er seinen Garten trotzdem über alles.Oft  passiert es,dass wir nach unserem kleinen Gassigang zurückkommen und er dann 10 min.später sein Geschäft in den Garten macht. Na wozu  hat man den auch sonst.:-) Ins Haus macht er nach wie vor selten,macht uns nachts wach und da sind wir schon mächtig stolz auf ihn. Das  einzige was Baro gar nicht mag, ist in seiner Box Auto fahren.Das läßt er sich laut und deutlich anmerken. Ich hoffe,dass das irgenwann noch  mal besser wird. Gestern wollten wir mit Klein Baro in die Welpenschule.Aber bei 34 Grad im Schatten wollten wir ihm die Autofahrt und den  Hundeplatz nicht zumuten.Also hat er noch ein paar Tage,viele andere Eidgenossen kennen zu lernen.Obwohl er auch bei unseren kurzen  Ausflügen  schon sehr viel Hundekontakt hat. Das klappt schon ganz gut. Heute war bei uns Family-Day.Unsere Tochter und Schwiegersohn  waren mit unseren beiden Enkel da. Mittlerweile haben wir auch schon das Hosenbein beissen und Wadenzwicken im Griff. Da muß man  wirklich ganz schön dahinter bleiben.Aber da funktioniert auch gleich das Spielen mit den Kleinen besser. Aber er kann auch ganz anders.Jetzt  gerade liegt er ganz verschmust bei mir. Ist auch bestimmt müde vom vielen  Spielen.Aber nach wie vor:Baro ist einfach ein klasse Schatz. Ich glaube  euch dass ihr die kleinen Racker sehr vermißt.Das können wir sehr gut  nachvollziehen. Mit Jule das ist ja eine böse Sache (Erklärung: Jule ist in eine  Glasscherbe getreten).Hoffentlich wird sie ganz schnell wieder gesund,dass  sie schnell wieder mit Sammy toben kann. Drückt sie ganz fest von uns.Wir  wünschen ihr gute Besserung !!!!!! Wir freuen uns auf ein baldiges  Wiedersehen und werden euch bis dahin mit Neuigkeiten und hoffentlich  schönen Bilder versorgen. Bis nächstes Mal!!!  Ganz viele Grüße an euch alle!!!!  Petra,Josef,Kevin und natürlich Baro
__________________________________________________________________________________________________________________ Hallo Sabine und Co. Uns und dem kleinen -oder schon großen- Mann geht es gut.  Mittlerweile waren auch wir schon in der Welpenschule,und Baro hat direkt schon 2 kleine Verehrerinnen, die Retriver Geschwister Maja und  Luna. Es macht Baro und auch uns riesigen Spass. Ich sende dir wieder die Mail und Bilder von letzter Woche und bald folgen schon wieder  neue.:-)  Brief von Baro: Hallo meine liebe Ziehfamilie,  heute habe ich die tolle Post von euch bekommen.Ich  habe mich  natürlich sehr darüber gefreut, am  meisten natürlich über die Leckerlies und das schöne  Spielzeug Hmmmm! :-) Meine Familie hat sich  natürlich sehr über die CD und das ,wie sie es  ausdrückten,supersuperschöne Bild ,gefreut. Die  haben gemeint,dass ich doch sehr fotogen bin.Tja,bin  halt doch ein hübscher Deusener Bub. Aber ich muß  auch schon zugeben,dass auch meine jetztige  Familie sehr viel dazu beiträgt. Täglich wird mir in die  Ohren geschaut, wird gekämmt und lauter so ein Zeug. Dann noch die Wald und Wiesenspaziergänge.Psssst,muß aber zugeben,dass die  riesigen Spaß machen. Sogar mit dem Autofahren freunde ich mich so langsam an. Da freut sich mein Frauchen besonders, und ich bekomm  ein extra Leckerlie. Diese Woche habe  ich meine neuen Freunde,den Rhodesien Ridgback ABU und den weißen Schäferhund Dusty  kennengelernt.Die Beiden,Abu von der Schwester meines Frauchens und Dusty von deren Tochter haben gleich mit mir gespielt.Das hat riesen  Spaß gemacht,aber das könnt ihr ja auf den Bilder sehen. Ansonsten geht es mir super gut.Ob ich auch mal so groß werde wie die Beiden?  Aber mein Frauchen hat schon gesagt,dass ihr meine Größe voll und ganz ausreicht.:-) Ich bin sowieso für sie der Größte. Also,nochmal  vielen,vielen Dank für die schöne Post.Meine Familie und ich sind stolz,so tolle Freunde zu haben,die sich so viel Mühe macht um so tolle Dinge  zu vollbringen. Bis bald!  Euer BARO und ganz viele liebe Grüße an  euch  alle!!!  Petra,Josef und Kevin   
______________________________________________________________________________________________________________________________ Mehr Fotos von Baro  ...
__________________________________________________________________________________________________________________________________________ Hallo ihr Lieben,  wir finden,dass es wieder mal an der Zeit ist ,euch von unserem tollen Baro zu berichten.  Jetzt ist ja schon wieder einige Zeit vergangen,und Baro ist schon wieder  ordentlich  gewachsen.Wenn wir jetzt mit ihm spazieren gehen,legt er schon ein ganz schönes Tempo  vor.Aber das ist ja auch nicht weiter schlimm,weil wir ihn ohnehin sehr oft ohne Leine laufen  lassen .Und dann gehts  ab.Kreuz und quer über Wiesen und Felder tobt er sich dann mind.2x am  Tag richtig gut aus.Denkt man. ;-) Zuhause gehts dann weiter.Am Spielzeug  rumzerren,Kissenschlachten,Schuhe verstecken,ja ja,Baro läßt sich immer was einfallen.Aber wir  müssen auch mal Baro sehr loben,denn außer einem AloeVera Stock,meiner riesigen Deko Hexe,  die er gaaaaanz versehentlich umgeworfen hat und die jetzt kein Gesicht mehr hat,meinen  Gartenschuhen,zwei durchlöcherte Hosenbeinen, hat er sonst noch nichts vernichtet.Obwohl er  auch jetzt mal zwischendurch mal etwas alleine bleibt,halten sich die Schäden in Grenzen, und  Möbel,Kabel und Fernbedienungen blieben bis jetzt verschont.  Morgens können wir jetzt schon  mal etwas länger schlafen,ohne dass Baro raus muß.Meistens sind wir sogar zuerst wach und stehen auf.Erst dann kommt auch der kleine  Mann aus seinem Kuschelnest an.Stubenrein :super.Keine Malheure mehr!!!  Die Welpenschule mit Baro macht riesigen Spaß. Baro ist auch sehr gelehrig.Er hat schon viele Sachen gelernt,und dass macht ihm und auch  uns  ganz viel Freude. Er ist einfach ein treuer,verspielter,verschmuster,lebensfroher und toller Hund,bei dem jeder Tag mit viel Freude gefüllt  ist. Heuta allerdings hatten wir einen schweren Gang zum Tierarzt. Baro hat  seinen doch schon großen Nabelbruch operiert bekommen.Aber  er hat alles gut überstanden und wir hoffen,dass unser Schatz bald wieder durch den Garten toben kann.Diese Woche allerdings muß er sich  schonen und Antibiotikum einnehmen,aber auch das bekommen wir hin.  Wir sind ja auch ein klasse und schon sehr gut eingespieltes TEAM.:-)  Liebe Grüße an euch alle und bis bald  Petra,Josef und  natürlich Baro 
_________________________________________________________________________________________________________________________________________ Hallo ihr Lieben,  Baro und ich sind heute morgen wieder beim TA gewesen.Heute stand die erste Kontrolle nach  der OP an. Der TA war sehr zufrieden und Baro`s Nabel verheilt gut.Zwar muß er jetzt noch 3  Tage Antibiotikum einnehmen, aber das schönste ist,dass ich mit Baro wieder spazieren gehen  kann. Haben wir natürlich direkt in die Tat umgesetzt und waren gerade 1 Stunde im Wald. Baro  hat sich am meisten darüber gefreut.Endlich wieder laufen und toben.Er war die letzten 2 Tage  nicht wirklich ausgelastet.Aber die Erfahrung habt ihr ja gewiss auch schon gemacht. Nachts  muß Baro noch seinen Schlafbody anziehen,damit er sich nicht an der Wunde leckt.Sieht echt  heiß aus. :-)) Bald ist er wieder richtig fit,das Autofahren liebt er mitlerweile und der November  naht.(Urlaub) Wie versprochen würden wir euch gerne besuchen kommen .  Sende euch allen ganz liebe Grüße  Petra _________________________________________________________________________________________________________________
Hallo und Grüße nach Dortmund  Meine liebe Ziehfamilie, ich bin noch richtig aufgeregt und habe mich ganz doll gefreut,dass der Besuch  bei euch am letzten Wochenende sooooo schööön war. Als ich meine Mama Jule und dann ein paar  Minuten später meinen Ziehpapa Sammy sehen durfte,war ich ganz aus dem Häuschen.Das Spielen  und Schmusen mit den Beiden war so riichtig schön. Auch euch wieder zu sehen hat mir und meiner  Familie richtig viel Freude bereitet. Als ich dann zwischendurch mit meiner lieben kleinen Freundin  Leonie Gassi gehn durfte,wußte ich,dass dieser Tag einfach perfekt war. Meine Leute waren auch super  stolz auf mich,weil ich die doch insgesamt 8 Stunden Autofahrt mit Bravur und ohne zu meckern  gemeistert habe.War ja schon eine stolze Leistung,wollte ich vor ein paar Wochen doch noch gar nicht  so gerne ins Auto. Aber nach den super tollen Streicheleinheiten von den drei Mädels konnte ich auf der  Heimfahrt auch nur süße Träume haben. Alles war perfekt und ich und meine Familie freuen uns schon  sehr,wenn ihr alle mich an meinem ersten Gebuetstag besuchen kommt.  So,bis zum nächsten Mal!!  Liebe Grüße an euch alle  von eurem BARO und Petra und Josef 
__________________________________________________________________________________________________________________ Hallo meine Lieben in Dortmund!  Melde mich mal wieder aus dem verregneten Saarland. Hier gibt es im Moment Wasser,Wasser  Wasser und viel  mehr Wasser.Meine Leute  können es bald nicht mehr sehen,sagen die.Doch ich  finde es schön,in den tausenden Pfützen zu laufen. Vor vier Wochen waren wir wieder beim  Tierarzt.Er hat gesagt,dass ich jetzt den schönsten Nabel auf der Welt habe,super gut verheilt. Da  mußte mein Frauchen natürlich direkt mit mir zu einem Fotografen,natürlich war sie auch auf den  Bildern drauf,mit mir.Geheime Sache!!! Aber ich muß schon sagen,die Bilder sind alle superschön  geworden. Da hat sich  mein Herrchen gefreut. Frauchen und ich haben ihm die Bilder nämlich zu  Weihnachten geschenkt. Ja und nach Weihachten kommt ja dann Silvester.Meine  Leute hatten  schon Angst,dass ich mit der Knallerei nicht klar komme. Aber ich wäre ja nicht Baro,wenn ich  damit Probleme hätte.Habe alles ganz souverän gemeistert. Ansonsten ist bei uns alles soweit  klar.Nein, stimmt ja gar nicht. Ist doch tatsächlich Kevin mit seiner Freundin  zusammengezogen.Unglaublich!!:-).Jetzt sehe ich ihn gar nicht mehr jeden Tag. Naaajjaaa!!! Dafür  wird er dann immer ganz stürmisch begrüßt,wenn er zu uns kommt.Ist er doch selber schuld:-) Am  Samstag war es endlich wieder soweit:Hundeschule!  Nach drei Wochen Pause haben sich meine Freunde ganz schön verändert.Sind alle ganz schön  groß geworden.Naja ich ja auch. Mittlerweile lege ich ja auch schon 22kg auf die Waage. Ich habe  erstmal ausgiebig mit meinen Kumpels gespielt,dann mußte ich mal die Mädchen beschnuppern.  Irgendwie sind die Mädchen immer ganz verrückt nach mir.Aber gefäält mir ja ganz gut. Mit den  Übungen klappt es auch sehr gut.Meine Leute loben mich immer und sind total stolz auf mich.  Habe gehört,dass meine Mama vielleicht bald wieder Baby`s bekommt. Da freue ich mich natürlich  ganz doll drüber und mein Frauchen schwärmt schon jetzt ,was da für kleine süße Mäuse wieder  auf die Welt kommen. Sind alle schon ganz gespannt.  So,für`s erste wars das mal wieder.  Ich grüße euch ganz herzlich!!!!!Euer BARO  Petra und Josef 
___________________________________________________________________________________________________________________________________________ Hallo ihr Lieben in Dortmund!  Endlich habe ich jetzt auch mal wieder Zeit,euch ein paar Zeilen von mir zu schreiben.Ich hoffe,euch geht es  allen gut,und wie wir sehen,ich mein Frauchen und mein Herrchen, wenn wir täglich eure tolle Homepage  besuchen, habt ihr ja wieder richtig viel Spaß und Leben in der Bude mit meinen kleinen Halbgeschwister.Das  freut uns natürlich sehr.  So,nun aber mal ein bisschen von mir.   Mittlerweile bin ich natürlich zu einem stattlichen Rüden herangewachsen.Mit allem drum und dran. Es wird   das Bein gehoben,wie es sich für einen richtigen Mann gehört, aufpassen und mein Frauchen bewachen ist  natürlich Ehrensache, und dann das tollste : Ihr werdet es nicht glauben,aber hier gibt es lauter gut riechende  Mädchen. Da wird man bald gar nicht mehr fertig mit schnüffeln,so gut riecht das überall. Ich glaube,meinem  Frauchen geht das manchmal ganz schön auf die Nerven.Dann schimpft sie immer mit mir,weil unsere  Spaziergänge vor lauter Schnüffeln nicht zu Ende gehen.:-) Außerdem habe ich noch ein interresantes Hobby  für mich entdeckt : nach Mäusen buddeln.Mache ich immer mit meinen Freunden auf dem Feld.Das haben  wir schon fast ganz links gemacht.:-)   Fleißig gehen wir auch immer noch in die Hundeschule.Bin jetzt bei den Großen.Ist zwar nicht mehr so  schön,wie bei den Kleinen,dort konnte man immer vieeeeeeel mehr spielen,aber ein richtiges Training muß  halt auch sein,sagt zumindest mein Frauchen.:-( . Dafür gehen wir ja einmal die Woche in eine Fungruppe :-)). Dort machen wir  Agility,Dogdancing,Clickertraining und alles,was Spaß macht. Die in der Hundeschule sagen immer zu Frauchen,dass ich für solche Sachen  sehr begabt bin,und das alles für mein junges Alter schon super gut kann. Spielen kommt hier natürlich auch nicht zu kurz. Habe ganz viele  Freunde,und natürlich auch Freundinnen.  Bald fahren wir in Urlaub.Glaube mein Frauchen hat gesagt,dass es gar nicht soooo weit von Dortmund weg ist.Irgendwo im Sauerland.  Mein Frauchen und mein Herrchen freuen sich schon total auf den ersten Urlaub mit mir.  So,das war mal wieder was kurzes von mir.  Wir alle hier sind ganz überzeugt davon ,dass auch die C Welpie`s so toll sind wie ich und all meine anderen Geschwister. Wenn man sich so die  tolle Homepage betrachtet,sind doch wirklich alle glücklich mit den tollen Welpen oder auch schon Junghunden und  Erwachsenenhunden.Wünschen den neuen Hundebesitzer auf jeden Fall  viel Freude mit Ihren Kleinen.  Es grüßen  euch alle ganz lieb   Euer BARO ,Petra und Josef  ____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hallo ihr Lieben! Senden euch mal ein paar Urlaubsgrüsse von der Nordsee. Hier ist es sehr schön und erholsam . Gestern waren wir bei Conny und Jens und Bangy.Es war ein superschöner Tag. Aber das können wir euch ja am Samstag alles erzählen.freuen uns schon Bis dann!!! Petra ,Josef und Baro !!
___________________________________________________________________________________________________________________________________________   Hallo meine lieben Freunde in Dortmund!  Heute melde auch ich mich mal wieder zu Wort.Ich will ja schließlich nicht in Vergessenheit geraten.;-)   (Scherz) Wie ich gesehen habe,habt Ihr es ja endlich bald geschafft,auf Euren neuen Hof zu ziehen.Da kann  ich meine Mama Jule und mein Ziehpapa Sammy und auch natürlich die süße Maus Malou verstehen,dass  die sich da sooo wohlfühlen. Aus eigener Erfahrung weiß ich ja,wie schön es bei euch ist.  Und gerne komme ich euch auch wieder dort hin besuchen.Ja ja.....muß mir doch diese suße Schnecke  Malou mal genauer ansehen kommen.Wenn Frauchen mir die Bilder von dieser sexy Maus zeigt,läuft mir  doch glatt der Hundesabber des Maul runter. Schließlich bin ich doch jetzt im besten Alter.Ich kann nur  sagen,meine Hormone machen  mich manchmal (im Moment eher öfter ;-)) ganz schön verrückt nach  schönen Mädchen. Und wenn sie dann noch so gut riechen,da soll mal ein Mann in meinem Alter widerstehen  können.Glaubt ihr doch wohl selber nicht. Die letzte Zeit schimpft mein Frauchen immer so bei meinem  Herrchen,wenn sie mit mir vom spazieren gehen kommt.Sagt die doch zu dem, dass die mir huuuuundert mal  die Nase aus dem gut riechenden Schnee(,ihr wisst schon),gezogen hat,vollllll übertrieben,habe mitgezählt,  war nur sechsundfünfzig mal.Wie die sich anstellt.Phhhh.  Ansonsten geht es mir sehr gut. Im Sommer haben mein Frauchen und mein Herrchen Urkaub auf Rügen und  in Belgien gebucht.Sie  sagen,dass  ich da wieder ganz super am Strand spielen kann. Vielleicht lern ich da auch noch ein paar nette Mädchen kennen.:-)) In der  Hundeschule geht es auch gut vorran.Frauchen sagt,dass ich dort ein richtiger Vorzeigehund bin. Ja wisst ihr,dort bin ich natürlich immer  gehorsam,die Trainerin soll schon sehen was ich alles so drauf hab. Am liebsten mache ich Suchspiele.Ich finde alles!! :-)  Da kann Frauchen  verstecken was sie will und wo sie will.Auch ein bisschen Agyllity und Dogdance oder einfach nur so spielen.Mir macht einfach alles große  Freude.Pssssst,dass mein Frauchen das nicht hört:am schönsten ist es aber immer noch Mädchen anzumachen!!!!  hihihihi  Ich könnte euch noch so viel erzählen,aber das mach ich wenn wir uns wiedersehen,und das wird bestimmt dieses Jahr auch wieder sein.  Ganz liebe Grüße von meinen Leuten Petra und Josef  EUER BARO !!!
vom Deusener Berg
Entlebucher Sennenhunde
Hauptmenü Unsere Aufzucht Welpen aktuell Unsere Welpen Welpen im neuen Zuhause Kontakt
Baro vom Deusener Berg
Hallo ihr Lieben,  hoffentlich ward ihr heut nicht all zu lange traurig. Nach 4 stündiger  Heimfahrt waren wir gesund und munter zu Hause angekommen. Auf  der Fahrt hat alles bis auf ein paar Kleinigkeiten gut geklappt. Aber das  kann Baro selber gut erzählen. Ansonsten fühlt sich Baro bei uns  schon sehr wohl. Nach ausgiebigen  Spielen mit Kevin und unseren  Enkeln Jason und Colin schläft Baro zufrieden ein. Den Garten und  das Haus hat er natürlich auch schon erkundet. Also ihr braucht euch  keine Gedanken zu machen, Baro gefallt es sehr bei uns.  So, Baro möchte euch was sagen: 
zurück vor