Unsere anderen Tiere:
-www.sabines-zwergenstuebchen.de-     Unsere Zwergkaninchen
Unsere Zwergkaninchen leben bei uns ganzjährig in einem etwa 16 qm großem Außengehege das mit Tunneln, Röhren, div. Höhlen und  Häusern ausgestattet ist. Hier leben die Wackelnasen mit vielen Artgenossen zusammen und haben dennoch viele Versteckmöglichkeiten, div. Aussichts- und Ruheplätzen in denen sie sich zurück ziehen können. Etwa zwei mal im Jahr ziehen die Farbenzwerg-/ Löwenkopf- &  ´Zwergwidderhäsinnen sofern sie 100% tig gesund sind, in eine der 12 großen Aufzuchtboxen. Hier warten hübsche Rammler auf die Ladys  die sie decken. Anschließend bringen sie hier noch Ihren Nachwuchs zur Welt ehe sie dann zurück in den Gemeinschaftstall ziehen dürfen.  Seid 2006 züchten wir inzwischen die munteren Langohren und bieten auch eine Urlaubsbetreuung für die kleinen Mümmelmänner und div.  andere Kleintiere an. Mehr Infos auf unserer Homerpage:    www.sabines-zwergenstuebchen.de   Auf der Homepage stellen wir die Zwerge, ihren Nachwuchs und deren Gehege näher vor. Auch viele nützliche Tipps zur Haltung und Pflege  der kleinen Wackelnasen sind dort zu finden. Ein Besuch der HP lohnt ganz bestimmt... ;o)
Unsere Katze
Katzen kommen und gehen bei uns nach Lust und Laune. Dadurch, das sich die Minitiger bei uns frei im Haus, Hof, Wald und Feld  bewegen können, kommen sie wie es Ihnen gerade gefällt.  Und  das, obwohl wir sie nach allen Regeln der Kunst mit bestem Futter  und Streicheleinheiten verwöhnen. Trotzdem bleiben sie teilweise  sogar monatelang trotz Chip verschwunden. Weihnachten 2018 tauchte Peaches nach fast 1,5 Jahren zum  Beispiel unvermittelt wieder auf... Tolle Weihnachtsüberraschung!!!  
Unsere Hühner
Auf einen Bauernhof gehören auch Hühner... Naja, gut. Einen “richtigen Bauernhof” haben wir ja gar nicht. Trotzdem  mögen wir den natürlichen Wecker der uns früh morgens aus den  Federn kräht, damit wir unsere Arbeit hier aufnehmen. Und auch das  zufriedene Gurren der Hühner wenn sie bei einbruch der dunkelheit ihre  Sitzstangen im Stall aufsuchen gefällt uns sehr. Am allerliebsten mögen  wir aber natürlich die frischen Eier von unseren glücklichen Hühnern, die  weder die Massentierhaltung noch eine Legebaterie kennen...   Schon vor einigen Jahren hatten wir Hühner der unterschiedlichsten  Rassen. Und somit “bunte Eier” von weiß, braun schokobraun bis hin zu  grün und oliv. Diesmal möchten wir aber nur noch wenige Hühner halten.  Dementsprechend werden es auch deutlich weniger Eier und eine  geringere Farbvielfalt werden.   Für uns sollte es aber reichen...  
Neugierig beäugt wird die bunte Hünerschar aber dennoch einerseits von den Ziegen, als auch andererseits von den  Hunden. Wir sind aber sehr froh, das auf unserem Hof alle Tiere sehr gut miteinander auskommen.  
          vom Landeckshof
   Entlebucher Sennenhunde
Hauptmenü Unsere Welpenaufzucht Welpenplanung aktuell Unsere Würfe Kontakt/ Anfahrt Home Unser Landeckshof Das sind wir Unsere Sennenhunde Unsere anderen Tiere Was kostet ein Hund? Der "billige" Hund Was zum schmunzeln Welpentreffen Fotoshooting Unsere Hunde TV & Buch Ernährung mit B.A.R.F. Interessante Buchtipps Warum nicht im VDH? Gästebuch Impressum/Kontakt Datenschutz Unsere anderen Tiere